CDU Stadtverband Herford und Stadtführer Mathias Polster unterstützen Flutopfer

16.08.2021, 10:12 Uhr

Mit großer Bestürzung und Betroffenheit schauen viele Bürgerinnen und Bürger auf die Bilder aus den Überflutungsgebieten in Deutschland. Das unermessliche Leid und die zahlreichen Tragödien haben eine Welle der Unterstützung und Solidarität auch in unserer Heimatstadt ausgelöst. Gleichzeitig lassen sich aber auch vermehrt Stimmen wahrnehmen, die sich um eine Hochwassersituation in Herford sorgen.

Zahlreiche Kommunen sammeln aktuell Daten, um Gefahrenpotentiale für die Einwohner zu minimieren. Diese Herausforderung wird uns in Deutschland und in Herford in den nächsten Jahren beschäftigen. In diesem Zusammenhang bietet der Stadtverband Herford in Kooperation mit dem bekannten Herforder Stadtführer Mathias Polster Führungen zum Thema „Hochwasser in der Geschichte von Herford“ an. Am Ende dieser Führungen wird von den Teilnehmern eine kleine Spende erbeten, die vollständig an die Opfer der Flutkatstrophe weitergeleitet wird.

Folgende Termine sind geplant:

1. Mittwoch, 08. September 2021 um 18.00 Uhr

oder

2. Samstag, 11. September 2021 um 16.00 Uhr


Treffpunkt ist jeweils an der Straße: Zur Bleiche (Spielplatz am Bergertor).

Zur Koordination der Veranstaltung bitten wir um eine Anmeldung bei der Kreisgeschäftsstelle der CDU Herford unter der Rufnummer 05221 1664-0, oder per Mail an info@cdu-herford.de. Für die Veranstaltung gelten die aktuellen Corona – Schutzverordnungen. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme. Bleiben Sie gesund!